reflections

.:-TRAUER-:.

Ich habe mich heute an diese Seite erinnert.... ich finde das eine gute Idee um hier meine Gedanken ohne das jemand weiß wer ich bin nieder zu schreiben....

Es geht mir im Moment nicht gut.....

Vor kurzem gab es einen Menschen in meinem Leben, der mir sehr nahe stand. Es schien alles so perfekt. Und nun ist es vorbei. Ich kann nicht erklären warum.... ich weiß nur das es so unheimlich weh tut. Ich dachte und hoffte, das ich in ihm den Menschen gefunden habe.

Ich denke jedoch, es war für ihn einfach noch zu früh, sich so fest zu binden, doch für mich war irgendwie alles klar. Er war derjenige der einen neuen Platz in meinem Herzen hatte. Und dies leider immer noch hat. Ich weiß einfach nicht, wie ich über ihn hinweg kommen soll.

Ich kann mir einfach nicht einreden das ich ohne ihn glücklicher bin, denn das bin ich nicht, und wenn ich alleine bin, dann kommen mir einfach so viele Gedanken, an die Vergangene kurze Zeit die wir hatten.

Und während ich dies hier schreibe, denke ich wieder nur an ihn und die Tränen die schon seid Wochen täglich über meine Wangen laufen sie sind auch heute wieder bei mir. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.

Ich brauche jemanden der mich in den Arm nimt, und mir sagt das alles wieder gut wird. Auch wenn das vielleicht nicht stimmen mag.

Es ist so schwer. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ich habe seid langem mal wieder das Gefühl man hat mir das Herz genommen. Als wäre da nun einfach nichts mehr.

Ich habe Angst, das ich einfach noch zu lange leiden muss. Es ist eigentlich nicht nur Traurigkeit sondern ich fühl mich auch irgendwie verzweifelt. So.... als ob es hätte anders laufen können.

Ich weiß das er mich noch liebt und ich ihn. Doch irgendwie geht es nicht. Und das ist das warum ich so traurig bin weil ich es nicht verstehe. Wäre es so, das er mich nicht mehr liebt, oder ich ihn nicht mehr. Dann wäre es irgendwann vorbei aber zu wissen das er mich liebt und wir dennoch nicht zusammen sein können, das ist einfach unerträglich dieses Gefühl....

Es tut einfach noch so weh.......

Ich weiß das ich irgendwie auf andere Gedanken kommen muss, denn wenn es nicht klappt oder jetzt schon Schwierigkeiten sind, dann können wir einfach nicht der/die richtige sein.

Bevor ich mit ihm zusammen kam, war es nicht lange her als ich mit meinem damaligen Freund schluss machte, ich habe aber noch heute guten Kontakt zu ihm. Aber in der Beziehung war es nicht das was ich suchte. Mir fehlte was. Und zu diesem Zeitpunkt kannte ich IHN schon, und irgendwie entwickelte sich da was. Private Gespräche, gegenseitiges zuhören und bemerken das wir im Grunde die selben Dinge wollen. Und viele andere Gemeinsamkeiten. Man sagte mir mal, eine Beziehung kann nicht bestehen wenn man nichts gemeinsam hat, aber wenn sie zu viele Gemeinsamkeiten hat ist das keine Garantie das es klappt, so schön das auch wäre.

Wir waren so glücklich..... und irgendwann war es ganz plötzlich vorbei.... ich wünschte ich könnte die Zeit zurück drehen... und sie dann für immer anhalten. Ich wünschte es so sehr.... 

11.10.07 03:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung